Der "Gelenkschon"-Triathlon

 

Sportbegeistert, hoch motiviert und trotzdem frustriert?

Weil die Gelenke einfach nicht mehr mitspielen wollen und geliebte Sportarten an den Nagel gehängt werden müssen?!

Es ist, als würde man einem Vogel die Flügel stutzen – aaaarrrggg!!!

An alle da draußen, denen es so geht. Bevor ihr in Selbstmitleid versinkt, habe ich eine großartige Idee für euch: den "Gelenkschon"-Triathlon!

Stellt euch vor, ihr könntet eure sportliche Leidenschaft weiterleben, ohne eure Gelenke zu strapazieren. Die sportliche Herausforderung angemessen dosieren. Ohne, dass es langweilig wird.

Klingt zu schön, um wahr zu sein? Aber das ist es nicht!

 

Was ist dieser "Gelenkschon"-Triathlon?

Es ist eine völlig neue Art, Sportarten zu kombinieren, die euch ermöglicht, eure Fitness zu erhalten, ohne eure Gelenke übermäßig zu belasten. Diese besondere Sport-Kombination ist nahezu für jeden geeignet. Wie funktioniert das? 

Der Gelenkschon-Triathlon besteht aus drei Disziplinen: Rudern, Radfahren und Nordic Walking. Alternativ zum Rudern geht auch Schwimmen.

Alle Sportarten können in einem professionellen Fitness-Studio durchgeführt werden. Aber auch zu Hause, wenn ihr euch entsprechendes Equipment besorgt. Und sogar in einer Kombination drinnen/draußen.

Rudern: Diese Sportart ist nicht nur gelenkschonend, sondern auch ein fantastisches Ganzkörpertraining. Ihr stärkt eure Muskeln und euer Herz-Kreislauf-System! Rauf auf ein Rudergerät oder raus in ein Ruderboot.

Radfahren: ein Klassiker! Beim Radfahren könnt ihr eure Gelenke schonen und dennoch eure Ausdauer verbessern. Rauf auf ein Indoor-Cycling-Rad oder ab in die Natur auf eurem Outdoor-Bike.

Nordic Walking: Diese Sportart mag auf den ersten Blick harmlos erscheinen, aber sie ist ein echter Kalorienkiller und trainiert euren ganzen Körper. Indoor auf dem Crosstrainer oder Outdoor mit den Stöcken in der Hand. Und für die Ambitionierten: Mit der richtigen Speed-Walking-Technik kann man sogar mit langsamen Joggern (Durchschnittszeit 6-7 min auf 1 km) mithalten.

Je nach Fitness-Zustand können die Zeiten oder Distanzen für die drei Sportarten angepasst werden.

Neugierig geworden? Mal ausprobieren? Wer hätte gedacht, dass ein Triathlon so vielfältig sein kann? Sagt dem Frust adé und gebt dem "Gelenkschon"-Triathlon eine Chance!

Teilt gerne mal eure Erfahrungen oder Ideen dazu hier mit.

 

Autor: Michael Picard
(langjähriger Triathlet und Entwickler des "Gelenkschon"-Triathlon)

 

Hier meine Empfehlungen für die Sportgeräte:

Rudergerät:     <Zum Produkt>   

Indoor-Cycling-Rad:     <Zum Produkt>  

Nordic-Walking-Stöcke (längenverstellbar!!):    <Zum Produkt> 

 
 
(Lebensmacher gibt Empfehlungen für Produkte, die dein Leben sofort leichter, besser, produktiver, vitaler machen. Diese helfen dir, Rahmenbedingungen zu schaffen, die es dir ermöglichen, deine Ziele in allen Lebensbereichen besser zu erreichen. Unsere Leute sind jeden Tag unterwegs, um passende Produkte zu finden. Unsere Empfehlungen können Affiliate-Links sein. Als Amazon Associate verdienen wir an qualifizierten Einkäufen, die du über unsere Links machst. Gleiches gilt für andere Partner.)

 

 


ÜBER DEN AUTOR

Autor

Michael Picard

Michael Picard ist Geschäftsführer von Foxtrim und Gründer von Lebensmacher. Er war viele Jahre als Personalchef im Top-Management großer Firmen. Er ist Fachexperte für Veränderungsprozesse, Selbst- und Lebensmanagement, ist Trainer, Coach, Mentor und Speaker.

Lebensmacher - die Spezialisten für besten Schulabschluss, perfekten Berufseinstieg, fulminante Karriere.

Lebensmacher bietet Beratung, Training, Mentoring, Produkte – für alles, was dein Leben sofort leichter, besser, produktiver, vitaler macht!

DIE Challenge des Jahres!

Die Marathon-Saison ist gestartet. Ein unglaubliches Erlebnis. Hast du auch den Traum, mal mitzumachen? Hast aber vielleicht nur wenig Zeit zum Trainieren. Dann hole dir hier den Plan, wie du es trotzdem schaffen kannst.

UI FunnelBuilder

Ziellinie überqueren mit einem Strahlen im Gesicht!

© Lebensmacher