Nie mehr Prüfungsangst: Mit diesen Tipps gelingt es

 

Panik in Prüfung

 

Erfahre, wie du Prüfungsangst für immer besiegen und deinen schulischen Erfolg auf ein völlig neues Level heben kannst!

 

Was ist Prüfungsangst?

Stell dir vor, du hast stundenlang gebüffelt, dich auf die Prüfung vorbereitet und den Stoff bis in die letzte Faser deines Gehirns aufgenommen. Doch plötzlich, wenn du die Prüfungsaufgaben vor dir siehst, verschwimmen die Buchstaben, dein Herz rast, und die Angst ergreift von dir Besitz.

 

Prüfungsangst ist wie ein unsichtbarer Dämon, der deine Noten in der Schule gnadenlos zerstören kann.

 

Wenn du unter Prüfungsangst leidest, können verschiedene körperliche und emotionale Symptome auftreten, wie zum Beispiel:

  • Nervosität und Unruhe
  • Schlafstörungen und Konzentrationsschwierigkeiten
  • Herzklopfen und erhöhter Puls
  • Schweißausbrüche und Zittern
  • Übelkeit oder Magenbeschwerden
  • Negative Gedanken und Selbstzweifel
  • Angst vor dem Versagen und den Konsequenzen

 

Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass Prüfungsangst eine reale und weit verbreitete Herausforderung für Schülerinnen und Schüler ist. Die Angst vor dem Scheitern kann die Denkleistung massiv beeinträchtigen und zu schlechteren Noten führen.

 

Die Studien zeigen, dass Angst das Arbeitsgedächtnis beeinträchtigen kann, das für das Abspeichern und Abrufen von Informationen während einer Prüfung entscheidend ist. Dadurch fällt es dann schwerer, Wissen abzurufen und angemessen zu präsentieren.

 

Viele Jugendliche fühlen sich im Schulalltag vor allem wegen des hohen Anspruchs an sich selbst gestresst. Wenn die Zeugnisse anstehen, ist das Druckgefühl besonders hoch.

Eine aktuelle bundesweite Forsa-Umfrage zeigt, die befragten jungen Leute gern von sich aus besser in der Schule sein wollen. Besonders Mädchen (73 Prozent) setzen sich hohe eigene Maßstäbe. Bei den Jungen sind es 54 Prozent. Und die Mädchen haben zudem häufiger als Jungen Angst vor schlechten Noten (52 Prozent zu 38 Prozent).

 

Prüfungsangst ist eine normale Reaktion auf Stress und viele Menschen sind davon betroffen, unabhängig von ihrem Wissen oder ihrer Fähigkeit.

 

Der berühmt-berüchtigte Blackout! Das Gehirn wird von der Angst regelrecht leer gefegt!

 

Prüfungsangst wird durch verschiedene Faktoren beeinflusst, darunter Sorgen über das Scheitern, Perfektionismus und ein Mangel an Selbstvertrauen. Auch äußere Faktoren wie der Prüfungsdruck und die Erwartungen von Eltern und Lehrern können eine Rolle spielen.

 

Prüfungsangst ein-für-allemal reduzieren

Eltern spielen eine wichtige Rolle bei der Beseitigung des Problems: Bei Prüfungsangst handelt es sich fast immer um eine Versagensangst. Sprich als Elternteil mit deiner Tochter oder deinem Sohn durch, was schlimmstenfalls passieren könnte.

Sichere für diesen Fall deine Unterstützung zu, sodass damit schon ein wichtiger Teil der Angst beseitigt wird. Investiere in qualifizierte Programme, die deiner Tochter oder deinem Sohn sofort helfen, mehr Spaß und Erfolg in der Schule zu haben und mit guten Noten wichtige Chancen im Leben zu wahren. So ein Investment zahlt sich zigfach wieder aus!

 

Also: Zeit, gegen diesen Dämon anzukämpfen und die Noten zu retten!

Bewältige jetzt deine Prüfungsangst und hole dir noch andere wertvolle Tipps, die dir sofort weiterhelfen.

Unsere Personal- und Didaktik-Experten haben ein Sofort-Hilfe-Paket-Paket voller fundierter Tipps zusammengestellt, die schnell wirken.

Hole dir gleich dieses Paket, um die Kontrolle über deine Noten zurückzugewinnen!

<klicke hier>

 

Autor: Michael Picard
Geschäftsführer Foxtrim - Lebensmacher


ÜBER DEN AUTOR

Autor

Michael Picard

Er ist Geschäftsführer von Foxtrim und Gründer von Lebensmacher. Er war viele Jahre als Personalchef im Top-Management großer Firmen. Er ist Fachexperte für Veränderungsprozesse, Selbst- und Lebensmanagement. Er arbeitet als Trainer, Coach, Mentor und Speaker.

DIE Challenge des Jahres!

Mach mal Marathon. Ein unglaubliches Erlebnis. Starte in diesem Jahr. Mit minimalem Aufwand.

UI FunnelBuilder

Ziellinie überqueren mit einem Strahlen im Gesicht!

© Lebensmacher